Wenn der Trennungsschmerzen Hauptgrund, warum einige verheiratet oder verlobt, ist, dass er oder sie will, nach Norwegen zu kommen, nannte es eine Vernunftehe.

So geben Sie in eine solche Ehe Trennungsschmerzen ist für beide Ehegatten strafbar.

Öffentliche und Qualität gewährleistet

Wenn der Hauptgrund, dass Trennungsschmerzen der Antragsteller verheiratet oder verlobt hat, ist, dass er oder sie will, nach Norwegen zu kommen, nannte es eine Vernunftehe. ( “Antragsteller” ist die Person, die will eine Aufenthaltsgenehmigung in Norwegen zu bekommen)

So geben Sie in eine solche Ehe i Trennungsschmerzen st für beide Ehegatten strafbar.

Um zu untersuchen, ob eine Ehe Trennungsschmerzen ist Pro-forma-UDI wird zum Beispiel schauen

  • Wie lange haben Sie schon zusammen
  • wie viel Kontakt Trennungsschmerzen haben Sie hatte
  • was Sie wissen über einander
  • Altersabstand
  • Die Ehe ist ungewöh Trennungsschmerzen nlich in der Anmelderin Kultur
  • ob der Antragsteller eine Aufenthaltsgenehmigung in Norwegen oder einem anderen Land zuvor angewandt.

 

Wenn UDI glaubt, dass Trennungsschmerzen die Ehe Pro-forma-Bewerber wird abgelehnt bekommen und kann aus Norwegen und anderen Schengen-Staaten für mindestens zwei Jahre ausgeschlossen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *